Methodenwoche zum Lernen an der Mittelschule

Methodenwoche zum Lernen an der Mittelschule Happurg

In der zweiten Schulwoche wurde in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 eine Methodenwoche zum Lernen durchgeführt. Hier ein paar Tipps, die wir an alle Schüler und Schülerinnen weitergeben wollen.

Du bist nur erfolgreich in der Schule, wenn du…

– dir ein klares Ziel setzt,
– motiviert bist zu lernen,
– dich anstrengst, auch wenn es mal keinen Spaß macht.

Dabei hilft dir…

– bewusst zu machen, wie dein Gehirn funktioniert und welcher Lerntyp du bist,
– Ordnung zu halten in deiner Büchertasche und am Arbeitsplatz,
– Hefteinträge sinnvoll zu strukturieren,
– Hausaufgaben zu festen Zeiten einzuplanen,
– regelmäßig in kleineren Lerneinheiten zu trainieren

Wie kannst du lernen?

Es gibt viele verschiedene Methoden, damit du dich gut auf eine Klassenarbeit vorbereiten kannst. Beispiele dafür sind Lernkarteien anlegen, Vokabeln in kleinen Päckchen lernen, Eselsbrücken und Merksätze als Hilfe nehmen, Lernstoff in Zahlenbilder oder Geschichten verpacken. Wichtig dabei ist, dass du dich in dieser Lernzeit nur auf dich und den Stoff konzentrierst und danach wieder eine erholsame Pause einlegst.

Gib bei Misserfolgen nicht auf!

Arbeite weiter und mache dir bewusst, was du alles schon geschafft hast. Positive Gedanken helfen dir, das Gelernte in der Klassenarbeit umzusetzen. „Ich werde jetzt zeigen, was in mir steckt!“, „Ich gebe mein Bestes!“, „Ich habe mich gut vorbereitet, also werde ich die Aufgaben auch schaffen!“.

 

Wir wünschen Euch ein erfolgreiches Schuljahr und viel Durchhaltevermögen beim Lernen!

 

Die Happurger Mittelschüler